MPU-Beratung

MPU-Auto

WAS
Wenn Sie mit mehr als 1,6 Promille oder wiederholt mit einer Blutalkoholkonzentration von mehr als 0,5 Promille im Straßenverkehr aufgefallen sind, werden Sie von der Führerscheinstelle aufgefordert, mit einem medizinisch-psychologischen Gutachten Ihre Fahreignung nachzuweisen.

WIE
Fair: Es findet zunächst ein kostenloses Einzelgespräch mit der Beraterin statt, im Rahmen dessen individuell festgestellt wird, ob der Kurs die richtige Maßnahme für Sie darstellt.
Kompetent: Der Kurs besteht aus einem Einzelgespräch zu Beginn, einem Wochenende in der Gruppe und einem Einzelgespräch als Abschluss.
Unsere Beraterin ist Diplompsychologin mit verkehrspsychologischer Erfahrung.

In unserem Kurs
- erfahren Sie welche formalen Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, um die Untersuchung zu bestehen
- bekommen Sie ausreichend Informationen über Alkohol
- setzen Sie sich mit Ihrem bisherigen Alkoholkonsum auseinander und reflektieren die Bedeutung des Alkohols für Ihr bisheriges Leben
- bauen Sie dank praktischer Übungen Hemmungen bezüglich der Untersuchung ab
- überlegen Strategien für Ihre alkoholbezogene Zukunft
- erhalten Sie Stoff zum Nachdenken, wodurch Ihre Chancen auf eine positive Beurteilung deutlich ansteigen.

WO
In unserer Beratungsstelle am Spitalplatz C 193 in Neuburg